, Pascal Schönholzer

Spitzmeilenhütte mit Armin

 
Heute Morgen versammelten sich 13 motivierte Bikerinnen und Biker mit einem gemeinsamen Ziel, die Spitzmeilenhütte. Nach einer kurzen Fahrt nach Unterterzen, waren dann die ersten Höhenmeter auch rasch mir der Gondelbahn überwunden. 
 
Endlich durften wir unsere Bikes satteln und radelten los nach Seeben. Dort stärken wir uns mit Kaffee und Nussgipfel. OK, nicht ganz alle. Drei Biker nutzten die Gelegenheit und radelten direkt weiter, um zuerst den Zigerfurgglen zu erreichen. Ob dem so war, ist denn Schreiber leider nicht bekannt. 😜
 
Ab hier ging es auf einem Wanderweg weiter. Dieser hatte es in sich. Die Ereignisse überschlugen sich nun innert kürzester Zeit. Platter Reifen, unsanfter Abstieg vom Bike und Überschlag. Zum Glück konnten aber alle, abgesehen von ein paar Schürfwunden weiter radeln. 
 
Bald war dann die Hütte erreicht und wir stärkten uns mit Älplermacaronen und Suppen. 
Die anschliessende Abfahrt war dann abwechslungsreich, hatte für alle etwas dabei und verlief zum Glück ohne weitere Vorkommnisse.
Zum Schluss radelten wir von Flums nach Unterterzen in zügigen Tempo. Wahrscheinlich weil das verdiente Bier schon beinahe in Griffnähe war.
 
Vielen Dank Armin für eine super coole Tour.