> Zurück

Krapf bezwungen

Thomas 29.04.2009

Die kühle Temperatur war kein Hindernis für die 17 Teilnehmer vom Technik-Tag.

Nach ein Paar "Abstiegeli", Geschicklichkeitsübungen und Treppen runterfahren, haben sich die Teilnehmer in zwei Gruppen aufgeteilt.

Annemarieke (leider als einzige Frau),Timo (Junior), Guido und René sind auf dem hervorragend vorbereiteten Parcours von Mario am Hummelbärg, fleissig um Bäume und über Wurzeln gefahren.

Die Anderen wollten es wissen und sind mit Stefan (unserem Abfahrtstrainer) auf den Krapf gefahren.

Vor und während der Abfahrt hat uns Stefan viele Tricks auf eine sehr sympathische Art gezeigt und vor allem bewiesen, wie einfach es ist, über oder auf Hindernisse zu fahren... es sah ja so leicht aus, wenn Stefan in Aktion war!

Schlussendlich sind alle die steilen und schmalen Trails runter gefahren, ausser dem Berichterstatter.

Resultat:

- Ein paar Stürze

- Eine Rippenprellung

- Viele zufriedene Gesichter

- Ein paar Bier im Restaurant Sonne, zum Preis vor 30 Jahren (an diesem Tag)

   

Fazit:

Der Vorstand wird solche Technik-Tage weiter im Programm führen.

Für den grossen Aufwand hätten Mario und Stefan noch mehr Teilnehmer verdient.