> Zurück

Bikeguidesaisonstart

Daniel 26.03.2011

Bike-Guides machen sich für ihren Einsatz bereit. Erste Hilfe bei Bikeunfällen will gelernt sein, sollte aber hoffentlich nicht zur Anwendung gelangen.

Am vergangenen Samstag, 26. März 2011, trafen sich rund 20 Bikeguides zum Thema "Erste Hilfe bei Bikeunfällen im Kirchengemeindezentrum Wilen. Organisiert wurde dieser "theoretische" Saisonstart durch das Vorstandsmitglied und technischen Leiter Thomas Bösch, welcher mit Brigitte Bedin eine ausgewiesene Fachperson engagieren konnte. Brigitte Bedin ist eine sehr erfahrene Rettungssanitäterin bei der Spitalregion Fürstenland Toggenburg, engagiert sich auch in der Ausbildung angehender Rettungssanitäter und ist privat auch eine begnadete Bikerin.

btw guide-saisonstart 2.jpg

Einleitend zeigte Thomas Bösch auf, was für ihn Gruppendynamik heisst und wie wichtig die Einschätzung der Gruppe für Bikeguides ist. Aber nicht nur die Gruppendynamik gilt es zu beachten. Auch den Gruppendruck, der vor allem auch bei ambitionierten Fahrern besteht, gilt es einzuschätzen und mit einer kontrollierten Tour im Zaum zu halten. Vorbereitung ist die eine Hälfte des Erfolgs, dazu wurden die Guides mit Notfallkarte, einer Check-Liste und weiteren Infos für die Planung von Touren ausgerüstet. Der andere Teil des Erfolgs zeigt sich dann in der Tourenführung.

kurs1.jpg

Dass sinnigerweise bei diesem Saisonstart die kurze Biketour an eine Unfallstelle eines Bikeunfalls führt ist selbstredend. Absolut harmlose Passagen können manchmal zu unüberwindbaren Hindernissen werden, dann ist die richtige Erste Hilfe von zentraler Bedeutung. Brigitte Bedin referierte aus ihrem reichen Erfahrungsschatz und zeigte die wesentlichen Verletzungsgefahren gerade auch bei Kopfverletzungen auf. Immer gilt es sofort zu alarmieren, zu retten und wenn notwendig die Lagerung korrekt durchzuführen. Deshalb wurde auch viel geübt. Brigitte Bedin, unterstützt von 2 Kolleginnen des Spitals Wil, erklärte auch den modernsten Rettungswagen und die mitgeführten Hilfsmittel.

kurs2.jpg

Wenn also auf einer Biketour etwas passiert – was wir alle nicht hoffen – dann können die Bikeguides auf die Auffrischung der Ersten Hilfe zurückgreifen. Die Bikeguides sind nun also bereit für ihren Einsatz.

kurs3.jpg

kurs4.jpg