> Zurück

Bikeguide BLS Kurs (Basic Live Support)

Bikeguides 09.03.2013

Nothilfekurs 2013, Kursleitung durch Samariterverein Wil und Umgebung

BLS Basic Life Support (Wiederbelebung) Mit Ausbildung am Defibrillator AED      Automated External Defibrillation (dieses Gerät war früher für Ersthelfer verboten)

Der Schwerpunkt des Kurses war, wie verhalte ich mich richtig beim Auffinden einer verletzten Person, die nicht mehr atmet.

20 Bike Führer haben auf freiwilliger Basis die Weiterbildung für BLS-AED besucht und mit Diplom abgeschlossen, vier haben den Kurs bei einer anderen Gelegenheit bereits früher besucht und fünf waren verhindert oder hatten kein Interesse an der Weiterbildung Die Kursteilnehmer wurden in 3 Gruppen aufgeteilt und verfolgten den 6-stündigen Unterricht.

Nehme dir doch 5 Minuten und schaue folgenden Link:

http://www.samariter.ch/upload/cms/user/BLSAED-Auffinden.pdf

 

Bitte unbedingt den folgenden REGA APP (gratis) auf eure Mobile runterladen, gibt euch einen Leitfaden, wie ihr euch in verschiedenen Situationen verhalten solltet und dazu die Notfall Nummern.

Natürlich gab es verschiedene praktische Übungen und jeder konnte sein "Schauspieler" Talent demonstrieren.

 

 

Was Dani Wild dieser Patientin erzählt, wird für immer sein Geheimnis bleiben oder küsst er heimlich?

    

Nach Art. 128 des StGB ist jedermann verpflichtet, soweit zumutbar, Hilfe zu leisten, wenn ein Mensch in unmittelbarer Lebensgefahr schwebt. Alles muss sehr schnell gehen, da die Überlebungschancen nach einem Herz-Kreislauf-Stillstand mit Reanimation innerhalb 1 Minute auf 90% und jede weitere Minute um 10% sinkt.

Keine Hemmschwellen, behandle den Patienten so wie Du selber behandeln werden möchtest.

 

Szenenspiel: Ab einer Leiter gestürzt…. spürt seine Beine nicht mehr, Risiko auf Querschnittlähmung

 

Gab auch viele lustige Momente und Jürgen hat es sogar geschafft, die Puppe bei einer Beatmungsübung zum "furzen" gebracht…

Seriöse Angelegenheit und Ausbildung, aber der Spass hat nicht gefehlt.