> Zurück

Bikereperaturkurs only 4 Women

Andrea 17.03.2014

Am letzten Donnerstag, 6. März 2014, trafen sich neun unerschrockene Bikerinnen voller Elan und Tatendrang um bei Veloplus in St. Gallen zu lernen wie man

  • ein Rad ein- und ausbaut
  • einen Platten flickt
  • die Kette fachgemäss reinigt und schmiert
  • die Bremsen und die Schaltung einstellt

 

Dank den beiden Fahrerinnen Hana Barben und Christa Stutz, trafen wir sicher und rechtzeitig in den Laden- und Werkstatträumlichkeiten von Veloplus ein. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank, Hana und Christa, für den Fahrdienst.

Weil wir frühzeitig in St. Gallen eingetroffen waren, hatten wir noch Zeit im Veloplus-Laden zu schnökern und uns für unser neues Tenue 2015 inspirieren zu lassen. Was soll es denn bitteschön sein? – Radlerhosen, Bike-Shorts oder sogar doch ein trendischer Bike-Rock? Als dann der offizielle Teil anfing, waren wir uns noch nicht einig – wir haben ja auch noch ein wenig Zeit.

In den nächsten rund 2 ½ Stunden wurden wir durch die zwei aufgestellten Kursleiterinnen Sabrina und Mirjam in die Geheimnisse der Bike-Reparaturkunde eingeführt. Ein herzliches Dankeschön an die beiden Girls, die viel Humor, Verständnis und Geduld mit uns Bike-Team-Frauen hatten.

Von nun an sind wir für (fast) jede Panne mehr oder weniger gerüstet; können es kaum erwarten bis die Saison endlich losgeht und wir unterwegs den ersten Zwischenfall zu beheben haben – getreu dem Motto: "Eine für alle – alle für Eine!!!"

 

Andrea Lerch