> Zurück

Nebel im Thurgau, was machen Biker..?

Armin 03.12.2014

Sie nehmen das Velo und gehen dorthin, wo es schön ist.

Armin, der Garant für schönes Wetter, schrieb die Palfries Tour aus.

Von Sargans kurz dem Rhein entlang nach Trübbach, dann der Aufstieg nach Palfries grösstenteils auf geteerter Strasse. Ein Sandwich aus dem Rucksack, auf der Hochebene Palfries mit überwältigen Panorama, 1700MüM und 11 Grad, warme Kleider und schon beginnt die Abfahrt mit einem schönen Singletrail und setzt sich auf einer Alpstrasse fort zum Berggasthaus Sennis (leider geschlossen) weiter über Valaschga zurück nach Sargans. Die letzten Kilometer auf die Ebene waren wegen Gegenwind etwas streng, ein Kaffee fertig und schon waren wir wieder voll Elan.

Es war eine Wunderschöne Herbst Tour mit 1500HM und ca. 45km.